Fraktionsarbeit

 

 

SPD-Fraktionsarbeit im Rat der Gemeinde Krummhörn

Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Krummhörn hat in 2013 und möchte in 2014 nachfolgende Themen weiter verfolgen. Die Fraktion sieht darin u.a. eine weitere Verbesserung des Lebensstandards  und Lebensqualität in unserer Ferien-, Kunst- und Kulturlandschaft.

Das Projekt Rathausneubau in Pewsum wird  von der SPD-Fraktion mit einem eigenen Arbeitskreis stetig und aufmerksam begleitet.

Die Planungen für eine Jugendherberge in Greetsiel sind in der Diskussion, das Jugendherbergswerk hat sich für eine Jugendherberge in Greetsiel entschieden.

Der derzeitige Zustand einiger Wirtschaftswege im Hinblick auf Radwanderer oder Fahrradtouristen in der Krummhörn ist streckenweise mangelhaft. Hier bedarf es einer Zusammenarbeit mit den Landwirten, um wichtige Wege in der Gemeinde Krummhörn zu sanieren. Auch bedarf es noch Absprachen mit den Landwirten über eine mögliche Gründung eines Wirtschaftswegeverbandes. Erste gute Gespräche hat es hierzu bereits gegeben.

Mit der geplanten Erneuerung der Saunalandschaft im Haus der Begegnung soll die touristische Infrastruktur in unserer Gemeinde weiter verbessert werden.

Des Weiteren verfolgt die SPD-Fraktion folgende Sachthemen mit Nachdruck:

Der Trockenstrand in Upleward muss saniert bzw. neu gestaltet werden. Auch gibt es in der Fraktion Überlegungen, in Upleward ein Gebäude zum Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer zu erstellen, in dem die Besucher einen Einblick bekommen, wie ökologisch wertvoll das Wattenmeer ist.

In Greetsiel muss ein neuer Wohnmobilstellplatz den derzeitigen ersetzen. Es hat sich gezeigt, dass immer mehr Besucher mit einem Wohnmobil anreisen. Der bisherige Stellplatz hat nicht mehr die Kapazität, um den stetig anwachsenden Besuch aufzunehmen. In Verbindung mit dem Wohnmobilstellplatz sollte auch der Badesee einen größeren Stellenwert einnehmen, da in der unmittelbaren Nähe auch die Jugendherberge geplant ist.

Auch stehen Diskussionen an, ob und wo weitere Baugebiete und Gewerbegebiete, letztere um neue Arbeitsplätze in der Krummhörn zu schaffen, ausgewiesen werden.

Als eines der wichtigsten Sachfragen sieht die Fraktion den Demografischen Wandel, allgemein und speziell in der Krummhörn an. Die Mitglieder der SPD-Fraktion sind einhellig der Meinung, dass in nächster Zukunft in der Krummhörn bezahlbarer Wohnraum entstehen sollte. Es ist heute schon abzusehen dass es immer mehr Einpersonenhaushalte (sog. Singlehaushalte)  geben wird. Auch stellt das Wohnen und Leben einzelner Personen, speziell im fortgeschrittenen Alter, in Einfamilienhäusern ein Problem dar. Dafür sollte bezahlbarer Wohnraum entstehen, auch im Hinblick auf Barrierefreiheit . Die SPD Fraktion ist in der Steuerungsgruppe Städtebauförderung für kleine Städte und Gemeinden aktiv durch unseren Vorsitzenden Alfred Jacobsen vertreten.

Die Kindergärten / Krippen sowie die Schulen in der Krummhörn bleiben nach wie vor immer im Mittelpunkt des Fokus der SPD-Fraktion. Hier soll kontinuierlich weiter verbessert werden.

 
 
 

 

SPD-KRUMMHÖRN

 

Impressum

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> SPD-Fraktion  >> Fraktionsarbeit